Category Archives: HOTEL JUWELEN

Casa Zinc Uruguay – Wo Gewöhnliches ungewöhnlich ist

Aaron Hojman ist mit Herz und Seele Antiquitätenhändler. Neues sucht man in seiner Posada vergeblich. Dafür zieren liebevoll ausgewählte Antiquitäten, recycelte Materialien und Vintage Stücke die Innenausstattung der Casa Zinc. Das muss man mögen – ein Stil, der in keine Schublade passt und ungezwungen variiert. Hier ein bisschen Bohemien, da Backstein, Industrie-Chic und Architektureinflüsse aus den 50er Jahren. Dafür ein einzigartiges Flair, zugegeben auf Kosten allzu luxuriöser Annehmlichkeiten. Wellblechverkleidet steht die Casa Zinc am Ortsrand von La Barra, einer alten

Zur staaden Zeit im Hotel Wiesergut oder die Reduktion auf das Wesentliche

Nach dem Motto, wenn der Schnee schon nicht zu uns kommt, dann wir eben zu ihm, machen wir uns auf in die Berge für ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Winterwochenende. Bei 15 Grad und Sonnenschein will in München einfach keine Weihnachtsstimmung aufkommen und der Stresspegel schnellt in dieser Zeit uneingeschränkt nach oben. Sind wir doch mal ehrlich zu uns selbst, so ist die Zeit vor Weihnachten nicht wirklich die besinnlichste Zeit des Jahres, oder? Jeder stöhnt, lässt sich letztendlich vom Konsumwahn mitreißen

HOTELTIPP AZOREN: Es korkt im Santa Barbara Eco Beach Resort

Kork Fassade, Kork Waschbecken, Kork Lampenschirme, Kork Untersetzer. Wo man hinsieht, korkt es. Die Architekten des Santa Barbara Eco Resort auf São Miguel haben sich mit diesem Baustoff ausgetobt. Das Thema Kork zieht sich als roter Faden durchs Hotelkonzept. Nicht weiter merkwürdig, ist Kork doch ein in Portugal heimischer Baustoff, nachhaltig und mit ganz hervorragender Ökobilanz. Daher rührt dann wohl auch der Zusatz „Eco“ in der Hotelnamensgebung. Denn mehr „Eco“ ist mir ansonsten ehrlicherweise nicht aufgefallen. Wer jetzt bei Kork

Fellah Hotel Marrakesch – Ethik, Ästhetik und ein buntes Sammelsurium .

Hotel Fellah Marrakesch

Das Fellah Hotel in Marrakesch muss Tim Burton als Inspirationsvorlage für seine schillernden, fantasievollen Filme gedient haben oder war es anderes herum? Hat sich Redha Moali für sein gewagtes Hotelkonzept von Tim Burtons schrägen Movie-Welten inspirieren lassen? Was auch immer die Beweggründe waren, das Fellah ist schwer über einen Kamm zu scheren. Ist es nun Designhotel, Künstlerkommune, Kinderwunderland, Wellness-Retreat, Öko-Farm, Berberdorf, Hilfsprogramm, Hipster-Location oder einfach herrlicher Irrsinn? Ich möchte behaupten, von allem ein bisschen, denn diese Herberge wiedersetzt sich jeder

Hotel Mama Thresl – Skiurlaub auf die urbane Art

Skifahren unter Mädels ist auch nicht mehr, was es mal war! Was waren das noch für Zeiten, als wir in pludrigen, quietschbunten Elho Schneehemden und Jeans mit Stulpen in den 90er die Pisten bei Wind und Wetter unsicher gemacht haben. Engbeinig wedelnd mit 1,90 m langen Skiern, versteht sich. Genächtigt wurde unter schweren Federnbetten auf Bergbauernhöfen, günstigen Pensionen, und wenn das Portemonnaie mal lockerer saß, im Garni Hotel. Das Nachtquartier war ohnehin nur Nebensächlichkeit. Wer interessiert sich schon für Komfort,

MIRAMONTI BOUTIQUE HOTEL: Warten auf James.

Es fröstelt mich leicht in meinem schulterfreien Abendkleid. Ich nippe nervös am Martini und gehe näher zum Kamin. Das Feuer prasselt behaglich und jagt mir einen Schauer über den Rücken. Ich lasse mich kurz auf einem fellbedeckten Loungesessel nieder, um mich gleich wieder zu erheben und am Panoramafenster flüchtig das Lichtermeer unter mir wahrzunehmen. Vielmehr betrachte ich mein Spiegelbild und überprüfe den Sitz meiner Hochsteckfrisur. Da, endlich! Im Augenwinkel sehe ich ihn auf mich zugehen. Geschwind die Lippen aufeinander pressen,

MAMA SHELTER ISTANBUL – Gemütlichkeit wie bei Muttern Zuhaus´.

Wer in Istanbuls unerschöpflicher Hotelszenerie auffallen will, muss sich erstens etwas Besonderes einfallen lassen und zweitens eine unschlagbare Lage innehaben. Das Mama Shelter Istanbul hat insofern alles richtig gemacht: Eine 1a Lage direkt an der Istiklal Caddesi, nur 400m vom Taksim Platz entfernt und einen äußerst kreativen, urbanen Einrichtungsstil … (wer authentische osmanische Gastfreundschaft sucht, ist im Mama Shelter fehl am Platz und andernorts besser aufgehoben). Unter anderem hat Design Guru Philippe Starck sich im Auftrag der noch jungen Mama

GORKI APARTMENTS BERLIN – Zu Gast bei Leo Sommer.

Angeblich steckt der Teufel im Detail. Nicht so bei den Gorki Apartments in Berlin. Dort steckt vor allem viel Liebe drin. Kein Möbelstück gleicht dem anderen, kein Hotel-Accessoire kommt aus dem Ausstatterkatalog, keine Textile von der Stange, keine platten Zimmernummern, sondern fiktive Bewohnernamen mit Klingelschild. Alles in den Gorki-Apartments ist handverlesen und mit viel Herzblut von den Architekten Sandra Pauquet und Kim Wang ausgewählt, um deren Job ich die beiden wirklich beneide. Nur zu gerne hätte ich auf Flohmärkten nach

HOTEL PSYCHOLOGIE: Welches Hotel in Berlin passt zu Dir?

Eben in Berlin zur ITB ist es mir wieder schamhaft bewusst geworden, ich habe keine Ahnung von Berlin. Gefühlte zweihundert Mal war ich als Business-Kaspar bereits in der Hauptstadt zu Gast, doch immer stand etwas unglaublich Wichtiges an. Eine Messe, eine Ausstellung, ein Geschäftstermin, der Marathon, ein Agenturmeeting, die WM, ein Event, eine Konferenz, eine Shop-Eröffnung, ein Pressetermin, you name it… Ich bin dann mal flugs angereist, habe mein Programm abgespult und schon war ich wieder weg. Für eine Stadtbesichtigung

Hotel Eden Bormio – Alpenparadies ohne Kitsch.

Während in München und Umgebung wenig Weihnachtsstimmung aufkommt, sondern sich vielmehr Frühlingsgefühle breitmachen, ist seit einigen Wochen der Winter in Bormio eingekehrt – und mit ihm die neue Skisaison. Das wollen wir uns nicht entgehen lassen und frühzeitig in die Saison starten. Alpenkitsch bin ich sowieso leid, da kommt mir eine Empfehlung genau richtig. Ich erliege meiner Leidenschaft für Design und Architektur, entscheide mich gegen die Zwirbelstube und buche uns im Designhotel ein – dem schönen Hotel Eden im italienischen

« Older Entries