STADT JUWELEN

Eine Seefahrt, die ist schwankend – Citycruise auf der Ostsee zwischen Stockholm und Tallinn.

Tallinn_Stockholm_City-Cruise

Zack! Überraschend bin ich hellwach. Es muss weit nach Mitternacht sein, doch richtig dunkel ist es nicht dort draußen. Keineswegs verwunderlich, Ende Mai ist Mittsommer in Skandinavien nicht allzu fern. Ein unregelmäßiges Motorengeräusch hat mich geweckt und das Kinoprogramm ist unverzüglich in vollem Gange. Mein Kopfkino spult den neusten Blockbuster-Katastrophenfilm ab. Ich gehe meinen detailliert ausgetüftelten Evakuierungsplan noch einmal im Geiste durch. Die Notfallanweisungen an der Kabinentür mit entsprechenden Rettungswegen habe ich auswendig gelernt und auf dem Schiff bin ich

Magic Marrakesch – 10 triftige Gründe sofort wiederzukommen.

Magisches Marrakesch

Marrakesch ist magisch und berauschend. Die Stadt inspiriert seit mehr als einem halben Jahrhundert die Kreativen, die Künstler, die Poeten, die Rockstars, die Schriftsteller, die Schöngeister und Architekten dieser Welt. Alle kommen, um sich dem Zauber dieser Stadt hinzugeben, sich von den lebendigen Farben berauschen und vom magischen Licht betören lassen. Designer rücken auf der Suche nach Inspiration an und Stylisten lösen eine Eintrittskarte in den „Interior-Heaven“. Zudem liegt die Stadt strategisch ausnehmend günstig, um in Marokkos Kultur- und Naturvielfalt

101 REYKJAVIK – 10+1 Reykjavik Highlights im Winter

Icelandair_Reykjavik_bei_Nacht

Neben Reisen sind Movies einer meiner großen Leidenschaften. (Frage an mich, warum nochmal habe ich keinen Reiseblog mit Movie-Kombination gemacht? Andere Blogger koppeln ihre Leidenschaften doch auch einzigartig miteinander. Man nehme Movin´n´ Groovin oder Claudi um die Welt?! Ich könnte doch immerhin meine Headlines als Filmtitel verpacken.) Na ja, an der Idee werde ich noch feilen, hier im Titel ist sie vorab schon mal umgesetzt, okay, auch wenn es ein wenig erzwungen wirkt. Mögliche Alternativen wären: Was man in Reykjavik

Istanbul, Du graue Schönheit.

Istanbul-Blue-Mosuque

Istanbul, du Schöne! Schon lange himmle ich Dich an, doch nie hat es mit uns geklappt. Drei Flirtversuche habe ich unternommen, die jäh vereitelt wurden. Krankheit, Schwangerschaft, eine Flugplanänderung. Nun hast du mich endlich erhört und mir eine Chance gegeben, uns näher kennenzulernen und zu beschnuppern. Ich hatte so viel mit Dir vor, wenn auch nur wenig Zeit. Ich wollte in die Vollen gehen, wollte auf Deinen zahlreichen Dachterrassen speisen, auf Kelim Kissen am Bosporus Shisha mit Dir rauchen, im

Morbides Wien – ein grauer Novembertag in Österreichs Hauptstadt.

Morbides-Wien-Zentralfriedhof

Ich bin ja grundsätzlich mehr so der Sonnenanbeter. Und doch haben graue triste Novembertage auch etwas für sich. Sie verbreiten bei mir eine gewisse Melancholie gepaart mit klischeehafter Gemütlichkeit. Kaminfeuer, Heißgetränk, Lebkuchen, ein gutes Buch und das Bewusstsein, dass man nichts verpasst, wenn man nicht vor die Tür tritt. Tut man es doch, kann man allerding was erleben – zumindest in Wien – und tief in diese unbestimmte Melancholie eintauchen. Genau das haben wir an so einem Novembertag gemacht und